Mitglied werden

Es macht Sinn, Mitglied zu sein …
  • Sie werden über aktuelle Entwicklungen in den Arbeitsfeldern der Sozialtherapie/Soziotherapie informiert.
  • Sie nutzen die regionalen Stammtischtreffen des DFS, um eigene Netzwerkverbindungen aufzubauen mit KollegInnen aus ihrer Region – Sie kommen in den kollegialen Kontakt mit anderen SozialtherapeutInnen, in den fachlichen Austausch und lernen deren Arbeitsweisen mit unterschiedlichen Zielgruppen genauer kennen. Sie können an Arbeitskreisen unseres Verbandes teilnehmen und somit dabei helfen, die sozialtherapeutischen Methoden und Ansätze weiter zu entwickeln.
  • Sie werden als Mitglied in einigen Mitgliedsinstitutionen bei weiteren Fortbildungen, Tagungen und Seminaren des DFS Mitgliederrabatte erhalten.
  • Sie können über unsere Internetpräsentation für sich selbst und ihre Arbeit werben.
  • Sie haben die Möglichkeit, über Rahmenverträge des DFS eine günstige Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen.
  • Sie haben die Möglichkeit, telefonisch eine Rechtsauskunft zu erhalten, die die Arbeit und Tätigkeitsfelder der Sozialtherapie betreffen.
  • Sie erhalten mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat „SozialtherapeutIn DFS“ unseres Verbandes eine fachliche Reputation, die ihnen qualifizierten Zugang in verschiedene soziale Arbeitsfelder erleichtern kann.

Wer kann Mitglied werden?
  • Alle Personen, die sich der Grundhaltung sozialtherapeutischen Wirkens verpflichtet fühlen. 
  • Alle Personen, die eine Fortbildung in Sozialtherapie absolviert und/oder abgeschlossen haben.
  • Alle Personen, die in der Forschung, Lehre und/oder Praxis der Sozial-/Soziotherapie tätig sind und diese Arbeitsweise weiter entwickeln wollen.
  • Alle Personen, die im Bereich sozialer Therapie, sozialer Therapiesettings und sozialer Resonanzarbeit tätig sind.
  • Fortbildungsinstitutionen, die Fortbildung zur Sozialtherapie als Ausbildung nach unseren Richtlinien oder fortführende Seminare für Sozio-/Sozialtherapeuten anbieten.
  • Institutionen, die konzeptionell und praktisch sozialtherapeutische Arbeitsweisen anbieten und die sozialtherapeutischen Methoden weiter entwickeln wollen.

Wie kann ich Mitglied werden?
  • Mitgliedsantrag und Einzugsermächtigung ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und an unsere Verwaltungsanschrift senden!

Mitgliedsantrag herunterladen und Sepa-Lastschriftmandat herunterladen


Was muss ich für diese Mitgliedschaft investieren?

Änderung der Beitragsordnung wurde von der MV (1.10.2016) einstimmig angenommen.

Somit gilt laut neuer Beitragsordnung ab 01.01.2017:

Mitgliedsbeitrag für Einzelmitglieder = 55.- Euro

Mitgliedsbeitrag für Einzelmitglieder ermäßigt 40.- Euro

Mitgliedsbeitrag für Institute 280.- Euro

Seit 2013 werden die Beiträge per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen werden (jeweils zum 01.03.eines Jahres). Eure Mandate behalten ihre Gültigkeit, der Beitragssatz wird angepasst.